21.04.2018 – Feuerwehr Reudern und THW Kirchheim proben Ernstfall


Nürtingen-Reudern (red) – Bei einer gemeinsamen Übung der Freiwilligen Feuerwehr Nürtingen, Abteilung Reudern mit dem THW, Ortsgruppe Kirchheim, probten die Einsatzkräfte den Ernstfall. Szenario war ein Brand in der Reuderner Kelter, den die Wehrkräfte erkunden und löschen mussten. Dazu musste Wasser von einem entfernten Hydranten zugeführt werden. Da eine Hauswand einzustürzen drohte, wurde das THW zur Unterstützung gerufen. Die Einsatzkräfte sicherten die Mauer und stellten mit Messgeräten die Sicherheit für die Wehrleute her. Die Schauübung auf der Kelter zog über 100 Interessierte an. Diese konnten im Anschluss im Feuerwehrgerätehaus die verschiedenen Einsatzfahrzeuge besichtigen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.