02.06.2019 – Wohnungsbrand in Esslingen


Esslingen (pol) – Zu einem Brand sind die Rettungskräfte am Sonntag gegen 13.15 Uhr in die Parkstraße in der Pliensauvorstadt ausgerückt, nachdem über Notruf gemeldet wurde, dass aus dem Gebäude bereits offene Flammen schlagen. Dies bestätigte sich bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte. Aus einer Wohnung im dritten OG eines Mehrfamilienhauses schlugen bereits Flammen aus dem Fenster. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Esslingen konnte der Brand im Wesentlichen auf die betroffene Wohnung begrenzt und ein weiteres Ausbreiten verhindert werden. Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachschaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro entstanden sein. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Personen kamen bei dem Brand glücklicherweise nicht zu schaden. Die Bewohnerin der Wohnung und ihr Kind kommen vorübergehend bei Verwandten unter. Zur Klärung der Brandursache wurden Spezialisten der Kriminaltechnik hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern noch an. Die Parkstraße war während der Löscharbeiten bis gegen 14.30 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.