02.11.2020 – Weiterer Brand in Wohngebäude

Nürtingen (pol) – Nach dem Brand eines Wohn- und Geschäftshaus in der Nürtinger Schafstraße am Sonntagabend, der – wie bereits berichtet – zwei Menschenleben gefordert hatte, ist am Montagnachmittag, gegen 14.20 Uhr, im Nachbargebäude ebenfalls ein Brand ausgebrochen. Nach ersten Ermittlungen kam es im rückwärtigen Teil des Gebäudes im Bereich einer Küchenzeile zum Brandausbruch. Die genaue Brandursache ist bislang unbekannt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass dieses Feuer nicht durch den ersten Brand in der Nacht zum Montag entstanden ist. Der Rettungsdienst betreute 22 Bewohner vor Ort, drei Personen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Alle Bewohner des Gebäudes werden durch die Stadt Nürtingen vorübergehend anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.