08.12.2017 – Wegen Glatteis bei Baltmannsweiler im Straßengraben gelandet

Baltmannsweiler (red) – Der erneute Wintereinbruch in der Region Esslingen forderte bereits erste Unfälle. So kam es am Freitagabend gegen halb Sieben auf der Kreisstraße 1210 bei Baltmannsweiler auf Glatteis zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Fords war auf der Straße von Baach kommend, Richtung Baltmannsweiler unterwegs. In einer scharfen Rechtskurve rutschte der Fahrer nach links von der Fahrbahn, prallte gegen ein Verkehrsschild und landete schließlich im Graben. Der vorsorglich herbeigerufene Rettungsdienst untersuchte den Fahrer vor Ort. Da dieser aber keinerlei Verletzungen davon trug war ein Transport in eine Klinik nicht nötig. Die Feuerwehr aus Baltmannsweiler war mit einem Fahrzeug vor Ort und sicherte die Einsatzstelle ab. Die ausgelaufenen Flüssigkeiten wurden von den Einsatzkräften abgestreut und aufgenommen. Auch während des Einsatzes und der Unfallaufnahme schneite es weiterhin sehr stark. Bei den Witterungsverhältnissen ist angepasstes und vorausschauendes Fahren empfohlen.