12.08.2021 – Ballenpresse ausgebrannt

Wernau (pol) – Zum Brand einer Ballenpresse und einer abgeernteten Ackerfläche mussten am Donnerstagnachmittag die Rettungskräfte bei Wernau ausrücken. In Verlängerung der Adlerstraße war ein 69-Jähriger mit einem Traktor und einer angehängten Ballenpresse auf dem Ackergelände unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet gegen 15.20 Uhr ein Ballen beim Pressen in dem Anhänger in Brand und wurde brennend ausgeworfen. In kürzester Zeit entwickelte sich auf dem trockenen Boden ein Flächenbrand mit einer Ausdehnung von etwa 400 qm. Die wenige Tage alte Ballenpresse brannte in kurzer Zeit vollständig aus. Hierbei entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 50.000 Euro. Durch die Hitze wurde der Traktor ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr rückte mit acht Fahrzeugen und 54 Einsatzkräften aus und hatte das Feuer auf dem Acker rasch unter Kontrolle. Vorsorglich war der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und fünf Einsatzkräften vor Ort.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.