16.08.2018 – Schwerer Verkehrsunfall aufgrund verbotswidrigem Wendevorgang


Neckartenzlingen (pol) – Zwei Schwerverletzte und 23.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 312 auf Höhe von Neckartenzlingen ereignet hat. Ein 77-jähriger Mitsubishi-Lenker befuhr gegen 17.30 Uhr die B 312 von Stuttgart kommend in Richtung Reutlingen. Im Bereich von Neckartenzlingen fuhr dieser auf eine rechts neben der Fahrbahn befindliche Anhaltebucht und leitete laut Zeugenaussagen anschließend einen Wendevorgang ein. Nachfolgend kam es zum Unfall mit einem ebenfalls aus Richtung Stuttgart kommenden, 80-jährigen VW-Lenker, der in die linke Fahrzeugseite des Mitsubishi krachte. Durch das Unfallgeschehen wurde der 77-Jährige in seinem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Die beiden Fahrzeuglenker wurden bei dem Unfall schwer, ihre Beifahrerinnen jeweils leicht verletzt. Zum Transport der Verletzten in die umliegenden Kliniken wurde unter anderem ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Der betroffene Streckenabschnitt der B 312 ist bis dato gesperrt, der Verkehr wird örtlich umgeleitet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.