19.12.2018 – Sicherheitsalarm am Flughafen Stuttgart

Leinfelden-Echterdingen (red) – Die Bundespolizei hat ihre Sicherheitsmaßnahmen am Flughafen in Stuttgart deutlich erhöht. Als Grund nannte ein Sprecher der Bundespolizeidirektion Ausspähversuche. Es seien mehrere unbekannte Personen aufgefallen, die einige Flughafengebäude und die Umgebung systematisch ausgespäht haben sollen. Nach ersten Informationen wurden die Behörden durch die Auswertung der Videoüberwachung auf das ungewohnte Verhalten der noch unbekannten Personen aufmerksam. Aufgrund dieser Situation hat die Polizei das Personal am Flughafen verstärkt. Es sind mehrere Streifen der Bundespolizei unterwegs. Unterstützt werden sie von Zivilpolizisten und der Landespolizei. Wie die Polizei mitteilte werde aber der Flugbetrieb durch die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen nicht beeinträchtigt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.