20.10.2018 – Hauptübung der Rettungskräfte in Baltmannsweiler


Baltmannsweiler (red) – Am Samstagnachmittag um 15 Uhr piepten in der Gemeinde Baltmannsweiler die Funkmeldeempfänger der Feuerwehr. Gemeldet wurde ein Brand in einem Gewerbebetrieb in der Silcherstrasse. Als die ersten Einsatzkräfte am vermeintlichen Einsatzort eintrafen, drang Rauch aus einer Firma und mehrere Personen waren vermisst. Das war die Übungsannahme der diesjährigen Hauptübung. Die Feuerwehrabteilung Baltmannsweiler fuhr von der Silcherstrasse und die Abteilung Hohengehren von der Schorndorfer Straße die Übungsstelle an. Mit mehreren Trupps unter Atemschutz wurde der Brand bekämpft und die vermissten Personen in der Halle gesucht. Die Verletzten Personen wurden dem DRK Baltmannsweiler an der eingerichteten Patientenablage übergeben und versorgt. Viele Zuschauer schauten sich die Übung bei bestem Wetter an.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.