21.05.2017 – Verkehrsunfall mit Fahrzeugueberschlag auf der A8 bei Neuhausen

Neuhausen (red) – Ein schwerer Verkehrsunfall forderte am Sonntagmorgen die Rettungskräfte bei Neuhausen. Ein 51-jähriger Fahrer einer Daimler-Benz B-Klasse befuhr die A8 in Richtung München. An der Anschlussstelle Neuhausen kam der Pkw im Kurvenbereich aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, schanzte über einen Erdwall, überschlug sich und kam zum Stillstand. Hierbei wurde der Fahrzeuglenker eingeklemmt und schwer verletzt. Die 48-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer erlitte lebensgefährliche Verletzungen. Die 59-jährige Insassin im Fond erlag, ihren schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Feuerwehren Neuhausen und Ostfildern waren mit acht Fahrzeugen und 41 Einsatzkräften, die Flughafenfeuerwehr Stuttgart mit vier Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Zur Verkehrsunfallaufnahme waren fünf Streifenwagen der Polizeipräsidien Ludwigsburg und Reutlingen im Einsatz. Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter Telefonnummer: 0711 6869 0 in Verbindung zu setzen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.