24.05.2018 – Unwetter sorgt für Überflutungen


Nürtingen (red) – Das Gewitter mit extrem starkem Regen am Donnerstagnachmittag hat die Feuerwehren im Landkreis Esslingen mächtig auf Trab gehalten. Ob in Neckartenzlingen, Neckartailfingen, Wolfschlugen, Aichtal-Aich, Aichtal-Grötzingen oder Nürtingen, die weit über 100 Einsatzkräfte waren im Dauereinsatz und arbeiteten sich durch unzählige vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und umgestürzte Bäume. Durch das professionelle Handeln konnten viele und größere Schäden verhindert werden. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Abteilungen der Feuerwehren war jederzeit gewährleistet. Ob nun ein Keller schnell leergepumpt wurde oder gar Maschinen in Fabriken gerettet werden konnten, die betroffenen Anwohner und Geschädigten lobten überall die Arbeit der Einsatzkräfte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.