27.04.2018 – Schwerer Verkehrsunfall auf der B 312


Bempflingen (pol) – Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich am Freitagnachmittag auf der B 312 bei Bempflingen ereignet. Eine 70 Jahre alte Frau befuhr mit ihrem Mazda gegen 14.50 Uhr die Bundesstraße von Stuttgart herkommend in Richtung Reutlingen. In einer langgezogenen, leichten Linkskurve kurz nach einem Modecenter kam sie aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte ihr Wagen mit dem entgegenkommenden Range Rover eines 33-Jährigen. Durch die Kollision drehte sich sein Fahrzeug und streifte den hinter dem Pkw der Unfallverursacherin fahrenden BMW eines 52-Jährigen. Die Frau wurde in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr, die mit einem Großaufgebot an die Unfallstelle ausgerückt war, befreit werden. Nach einer Versorgung an der Unfallstelle wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Der 33-Jährige und seine 30 Jahre alte Beifahrerin zogen sich ebenfalls Verletzungen zu und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Während der Unfallaufnahme, der Versorgung der Verletzten sowie der Bergung der Fahrzeuge war die B 312 in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte örtlich umgeleitet. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.