27.05.2021 – Messerangriff am Flughafen Taxistand – 43-Jährigen erheblich verletzt – Tatverdächtige festgenommen

Leinfelden-Echterdingen (pol) – Wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen eine 26-Jährige, der zur Last gelegt wird, am Donnerstagnachmittag einen 43-Jährigen im Bereich eines Taxistands am Flughafen Stuttgart verletzt zu haben. Den derzeitigen Ermittlungen zufolge soll die 26-Jährige gegen 14 Uhr den Mann angegriffen und ihm eine erhebliche Verletzung zugefügt haben. Anschließend flüchtete sie zu Fuß in Richtung des Busbahnhofs, wo sie wenig später von Einsatzkräften der Bundespolizei vorläufig festgenommen wurde. Das Opfer wurde in eine Klinik eingeliefert. Es besteht keine Lebensgefahr. Das mutmaßliche Tatwerkzeug konnte in Tatortnähe aufgefunden und sichergestellt werden. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat dauern an. Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können und insbesondere die noch unbekannte Frau, die einen Sicherheitsmitarbeiter noch auf die Situation hingewiesen hatte, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei zu melden. Telefon 0711/ 3990-0.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.