27.10.2019 – Misslungenes Überholmanöver endet am Baum


Filderystadt-Sielmingen (pol) –
Am Sonntagnachmittag ist ein Pkw-Lenker bei Sielmingen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der 53-Jährige war um 12.36 Uhr mit seinem Daimler-Benz auf der L 1205 von Sielmingen in Fahrtrichtung Wolfschlugen unterwegs. Im Bereich der ersten langgezogenen Linkskurve überholte er ein vorausfahrendes Fahrzeug. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er dabei auf den rechten Grünstreifen. Daraufhin schleuderte das Fahrzeug und kam im weiteren Verlauf nach links von der der Fahrbahn ab. Auf der dortigen Wiese prallte das Fahrzeug nach weiteren Schleudervorgängen schließlich mit dem Heck gegen einen Baum. Der Fahrer wurde dabei eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Filderstadt, die mit 21 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort war, aus seinem Pkw befreit werden. Der 53-Jährige wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von circa 10 000 Euro. Der Daimler-Benz musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.