02.04.2018 – Polizeiberichte

Nürtingen: Verkehrsunfall – wer hatte grün? (Zeugenaufruf)

Am Sonntagnachmittag ist es auf der Humpfentalstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, wobei beide Beteiligte behaupteten, bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein. Um 15.35 Uhr war die 37-jährige Fahrerin eines Pkw Audi A 3 auf der Humpfentalstraße von der Südumgehung her kommend in Richtung Carl-Benz-Straße unterwegs. Hier kam ihr eine 75-jährige Fahrerin eines Pkw Honda Jazz entgegen, die nach links in die Tischhardter Straße abbiegen wollte. Dabei kam es im Einmündungsbereich zur Kollision der Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden in Höhe von circa 8 000 Euro. Der Honda war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Da beide Unfallbeteiligten angaben, bei Grünlicht in den Einmündungsbereich eingefahren zu sein, bittet die Verkehrspolizei Esslingen unter Telefon 0711/3990-420 um Zeugenhinweise.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.