07.12.2019 – Polizeiberichte

Esslingen (ES): Vorfahrt missachtet

Am Freitagnachmittag ist es in Pliensauvorstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen, nachdem die Fahrerin eines Pkw auf eine vorfahrtsberechtige Straße eingefahren war. Die 71-jährige Fahrerin eines Pkw Volvo wollte um 14.45 Uhr vom Recyclinghof kommend nach links auf die Hohenheimer Straße in Fahrtrichtung Ostfildern abbiegen. Dabei übersah sie eine 44-jährige Fahrerin eines Mercedes-Benz, die von Ostfildern kommend in Fahrtrichtung Esslingen unterwegs war. Bei der Kollision wurde die 71-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt 12 000 Euro.

Neuhausen (ES): Einbruch in Wohn-/Geschäftshaus

Am Freitagabend ist ein bislang unbekannter Einbrecher in ein Gebäude in der Bahnhofstraße eingedrungen. Der Täter gelangte in die Wohn- und Geschäftsräume, indem er ein Fenster aufhebelte. Die Wohnungsinhaber bemerkten den Einbruch bei ihrer Rückkehr gegen 21.00 Uhr und verständigten sofort die Polizei. Da zunächst vermutet wurde, dass sich der Täter noch im Gebäude oder in der Nähe befindet, kam neben mehreren Streifenwagenbesatzungen auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Der Einbrecher konnte nicht angetroffen werden, die Fahndung in der Umgebung verlief ergebnislos. Im Gebäude konnte festgestellt werden, dass der Eindringling sämtliche Räume und Behältnisse durchsucht hatte. Zudem hatte er versucht, einen Tresor gewaltsam zu öffnen, was jedoch misslang. Der Einbrecher entwendete schließlich Schmuck und Bargeld in bislang nicht bekannter Höhe. Spezialisten der Kriminalpolizei sicherten Spuren am Tatort.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.