09.11.2020 – Polizeiberichte

Esslingen: Betrunken aus dem Verkehr gezogen

Einen betrunkenen Autofahrer haben Beamte des Polizeireviers Esslingen am Sonntagnachmittag in Mettingen aus dem Verkehr gezogen. Eine aufmerksame Zeugin hatte der Polizei gegen 13.20 Uhr gemeldet, dass der Lenker eines VW Golfes auf der B10 in Fahrtrichtung Stuttgart in Schlangenlinien unterwegs sei. Nachdem der Golf-Fahrer die Bundesstraße an der Ausfahrt Mettingen verlassen hatte, konnte er an einer Ampel kontrolliert werden. Der 49-jährige Mann zeigte eindeutige, alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Nach einem Atemalkoholtest, der einen vorläufigen Wert von deutlich über einem Promille ergab, wurde eine Blutprobe veranlasst. Seinen Führerschein musste der Mann an Ort und Stelle abgeben. Er sieht nun einer Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr bei der Staatsanwaltschaft entgegen.

Leinfelden-Echterdingen: Baucontainer aufgeflext

Zwei Baucontainer auf einem Baustellengelände in Hofstetten sind am Wochenende von Einbrechern heimgesucht worden. In der Zeit zwischen Freitag, 12.30 Uhr, und Sonntag, 19.30 Uhr, flexten Unbekannte die Container auf und verschafften sich so Zutritt ins Innere. Mit Werkzeugen im Wert von mehreren tausend Euro machten sie sich aus dem Staub. Der an den Containern entstandene Sachschaden wird auf circa 2.000 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Leinfelden-Echterdingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.