11.05.2019 – Polizeibericht

Leinfelden-Echterdingen: Omnibus kontra Pkw

Am Freitagabend ist es in Leinfelden zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Pkw gekommen, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Um 20.10 Uhr war der 51-jährige Busfahrer auf der Bahnhofstraße unterwegs. Hier fuhr er vom Fahrbahnrand los, um an einem vor ihm haltenden Bus vorbeizufahren. Dabei übersah er eine 26-jährige BMW-Fahrerin, die in dieselbe Richtung fuhr und sich bereits auf seiner Höhe befand. Beim Ausscheren kollidierte der Bus mit dem BMW. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 12 000 Euro.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.