18.03.2019 -Polizeiberichte

Ostfildern-Scharnhäuser Park: Renault gestohlen (Zeugenaufruf)

Nach einem grauen Renault Kangoo fahndet der Polizeiposten Ostfildern. Der Wagen mit dem Kennzeichen ES-FE87 war in der Zeit von Sonntag, 14 Uhr, bis Montag, 7.30 Uhr, aus einer Tiefgarage in der Theodor-Rothschild-Straße gestohlen worden. Der Wert des Fahrzeuges wird auf etwa 10 000 Euro beziffert. Hinweise bitte an den Polizeiposten Ostfildern, Telefon 0711/3416983-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Esslingen: Baggermeisel gestohlen (Zeugenaufruf)

Einen etwa 200 Kilogramm schweren Baggermeisel haben Unbekannte zwischen Samstag, 13.30 Uhr, und Montag, 7.15 Uhr, von einer Baustelle in der Alleenstraße gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 8.000 Euro beziffert. Da zum Abtransport des Meisels mehrere Personen und ein entsprechende Fahrzeug notwendig waren, hofft der Polizeiposten Oberesslingen auf Zeugen, die dort über das vergangene Wochenende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0711/310576810 zu melden. (cw)

Esslingen: Einbruch in Gaststätte

In eine Gaststätte in der Martinstraße ist ein Unbekannter in der Nacht von Sonntag auf Montag eingebrochen. Zwischen 23.15 Uhr und 8.30 Uhr verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt zum Gastraum und im Folgenden auch zu den Büroräumlichkeiten. Diese durchsuchte er nach Stehlenswertem. Dabei stieß er auf Bargeld, dass er mitgehen ließ. Mit seiner Beute von noch nicht bekanntem Wert flüchtete er anschließend unerkannt. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung vor Ort übernommen. Der Polizeiposten Oberesslingen ermittelt.

Wendlingen: Auf die Leitplanke gefahren

Aus bislang ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am späten Sonntagabend auf eine Leitplanke gefahren und hat sich den Tank seines Fahrzeugs aufgerissen. Der 45-Jährige war gegen 23.10 Uhr auf der B 313 von der Autobahn herkommend in Richtung Plochingen unterwegs. Kurz nach der Anschlussstelle Köngen-Nord kam er mit seinem Fiat nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr die beginnende Leitplanke hinauf. Auf dieser rutschte sein Pkw etwa 25 Meter entlang, bis der Fiat wieder zurück auf die Fahrbahn fiel. Nach zirka 150 Metern kam das Auto letztendlich zum Stehen. Auf der gesamten Länge verteilte sich der Kraftstoff aus dem beschädigten Tank. Zum Abbinden und Ausleuchten der Unfallstelle rückte die Feuerwehr mit elf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen aus. Die Straße musste zusätzlich von einem speziellen Reinigungsfahrzeug gesäubert werden. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahn wurde der Verkehr einspurig vorbeigeleitet.

Plochingen: Hoher Schaden bei Pkw-Brand

Wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro ist bei einem Pkw-Brand am Sonntagnachmittag in Plochingen entstanden. Eine 55 Jahre alte Frau war kurz vor 14 Uhr mit einer neun Jahre alten Mercedes C-Klasse im Anne-Frank-Weg unterwegs. Als sie Brandgeruch wahrnahm, hielt die Fahrerin mit ihrem Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand an. Kurze Zeit später brach vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ein Feuer im Motorraum aus. Zur Brandbekämpfung rückte die Feuerwehr mit 28 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen aus. Der Pkw wurde im Anschluss von einem Abschleppwagen geborgen.

Kirchheim: Pkw-Aufbrecher gestört

Ein Pkw-Aufbrecher ist am Sonntagmorgen von einer Zeugin gestört worden. Der bislang unbekannte Täter schlug kurz vor 7.30 Uhr mit einem Stein die Beifahrerscheibe an einem Audi und einem Ford Mondeo in der Kanalstraße ein. Aus den Fahrzeugen entwendete der Unbekannte ersten Erkenntnissen nach persönliche Gegenstände und etwas Münzgeld. Als der Täter die Frau bemerkte, rannte er davon und konnte unerkannt entkommen. Der Mann ist etwa 22 Jahre alt, zirka 170 cm groß und dunkelhäutig. Zur Tatzeit trug er einen Kapuzenpullover mit Blumenapplikationen. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.