19.03.2019 – Polizeiberichte

Dettingen: Nicht aufgepasst und aufgefahren

Unachtsamkeit ist nach polizeilichen Erkenntnissen die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag auf der B465 ereignet hat. Eine 82-Jährige war gegen 16.45 Uhr zwischen Owen und Kirchheim unterwegs, als sie auf Höhe Dettingen zu spät bemerkte, dass die Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen mussten. Sie krachte mit ihrem Opel so heftig in das Heck des Audi eines 50-Jährigen, dass es diesen wiederum auf den VW einer 31-Jährigen schob. Der Opel musste anschließend abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Schaden von insgesamt 14 000 Euro. Die Bundesstraße musste für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Schlaitdorf: Unfall bei Starkregen

Ein geschätzter Schaden von 10 000 Euro ist das Resultat eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der B27 in Fahrtrichtung Tübingen ereignet hat. Ein 34-jähriger Audi-Fahrer kam gegen 16 Uhr auf Höhe Schlaitdorf aufgrund von plötzlich eintretendem Starkregen und nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Sein Audi wurde auf die linke Spur abgewiesen. Er krachte mit seinem Wagen gegen die Leitplanke und kam anschließend auf dem Seitenstreifen der rechten Spur zum Stehen. Der Audi musste abgeschleppt werden.

Kirchheim: Kind rannte gegen Auto

Mit glücklicherweise nur leichten Verletzungen musste am Montag ein Junge in eine Klinik gebracht werden, nachdem er gegen ein vorbeifahrendes Auto gelaufen ist. Gegen 16.10 Uhr war ein 27-Jähriger mit seinem Toyota auf der Eichendorffstraße in Richtung Jesinger Straße unterwegs. Als der Autofahrer zwei kleine Kinder am rechten Straßenrand sah, verringerte er seine Geschwindigkeit. Ohne auf den Verkehr zu achten, rannte plötzlich einer der beiden, ein achtjähriger Junge, auf die Straße. Der 27-Jährige wich nach links aus und bremste stark ab. Das Kind lief gegen die rechte Seite des Fahrzeugs und verletzte sich leicht. Vorsorglich wurde es zur Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.