20.09.2019 – Polizeiberichte

Filderstadt-Bernhausen (ES): Riskant überholt

Auf etwa 21.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 48-Jähriger am Donnerstagabend an der Einmündung der Achalmstraße in die Echterdinger Straße verursacht hat. Der Mann war gegen 18.30 Uhr mit seinem 1er BMW auf der Echterdinger Straße in Richtung Aicher Straße unterwegs. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens staute sich der Verkehr vor der Ampel an der Kreuzung zur Aicher Straße bis nach der Einmündung Achalmstraße zurück. Um den Einmündungsbereich frei zu halten, bremste eine vorausfahrende Autofahrerin um einem 34-jährigen VW Golf-Fahrer das Einbiegen von der Achalmstraße in die Echterdinger Straße zu ermöglichen. Trotz der für ihn unklaren Verkehrslage überholte der 48-Jährige den vorausfahrenden Pkw, wodurch es im Einmündungsbereich zur Kollision mit dem einbiegenden VW kam. Verletzt wurde zum Glück niemand, allerdings waren beide Fahrzeuge nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (cw)

Kirchheim (ES): In Firma eingebrochen (Zeugenaufruf)

Eine Vielzahl an Bohrer und Fräsen sind bei einem Firmeneinbruch in der Nacht zum Freitag in der Brunnenstraße in Jesingen erbeutet worden. In der Zeit von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 6.45 Uhr, gelangte ein bislang unbekannter Täter auf der Gebäuderückseite über eine aufgebrochene Tür ins Innere der Firma. Der Unbekannte nahm sämtliche Bohrer und Fräsen aus den Schränken und dem Lager mit. Der Wert des Diebesguts liegt noch nicht vor. Er dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen. Die Spurensicherung wurde von Kriminaltechnikern durchgeführt. Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefon 07021/501-0 um sachdienliche Hinweise, insbesondere über den Verbleib des Diebesguts. (ms)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.