21.05.2019 – Polizeiberichte

Wendlingen: Radfahrer übersehen

Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Ein 62-Jähriger war kurz nach 15 Uhr mit seinem Skoda von einem Grundstück auf die Neuffenstraße eingefahren. Hierbei übersah der Pkw-Lenker den von links kommenden, 24 Jahre alten Radfahrer. Der junge Mann prallte mit seinem Mountainbike gegen die vordere, linke Seite des Autos und rutschte über die Motorhaube auf die Straße. Hierbei zog er sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst zur Versorgung in eine Klinik gebracht werden. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt rund 1 000 Euro.

Ostfildern: Papier fängt während Unterricht Feuer
Mehrere Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind am Dienstagvormittag zur Riegelhofschule in der Straße In den Anlagen in Nellingen ausgerückt. Gegen 9.45 Uhr war der Rettungsleistelle ein Brand in der Realschule mitgeteilt worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich in einem zweigeschossigen Containerbau, der als Übergangsräumlichkeit für den Unterricht genutzt wird, im Erdgeschoss ein Blatt Papier an einem Heizlüfter entzündet hatte. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich 30 Schüler und ein Lehrer in dem Klassenraum. Einer der Schüler konnte die Flammen noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte mit einem Feuerlöscher ablöschen. Aus Sicherheitsgründen mussten mehrere Schulklassen mit insgesamt zirka 160 Schülern, die sich im Containerbau aufhielten, diesen kurzzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden war ebenso nicht entstanden. Den ersten Ermittlungen des Polizeipostens Ostfildern zufolge, dürfte ein 15-jähriger Schüler das Blatt Papier in den Heizlüfter gesteckt haben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.