22.10.2018 – Polizeiberichte

Nürtingen (pol) – Frau angegriffen und vergewaltigt (Zeugenaufruf)

Nach einem etwa 40 Jahre alten Mann, der am Sonntagmorgen in der Marienstraße eine Frau angegriffen und vergewaltigt hat, fahndet die Kriminalpolizei Esslingen. Der Unbekannte begehrte gegen fünf Uhr morgens durch Klingeln und Klopfen Einlass zu einem dort befindlichen Etablissement, als er an der Haustüre auf die dort beschäftigte, 30-jährige Frau traf. Nach ihrem Hinweis, dass der Betrieb bereits geschlossen habe, griff der Unbekannte sie unvermittelt an, zerrte sie in eine Nische neben dem Gebäude und verging sich an der Frau. Eine sofort nach der Alarmierung eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen verlief bislang erfolglos. Der Unbekannte wird als etwa 190 cm groß beschrieben. Er hatte blonde Haare und blaue Augen. Bekleidet war er mit einer schwarzen Hose und einem schwarzen Kapuzenpullover, dessen Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Die Kriminalpolizei sucht unter der Telefonnummer 0711/3990-0 nach Zeugen. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Nürtingen unter der Telefonnummer 07022/9224-0 entgegen. (cw)

Esslingen (pol) – Spielautomaten aufgebrochen

Auf die Spielautomaten hatte es ein Unbekannter abgesehen, der am Sonntagmorgen in eine Gaststätte in der Krämerstraße eingebrochen ist. Zwischen vier Uhr und 8.45 Uhr hebelte der Einbrecher ein Fenster auf und gelangte so in den Gastraum. Dort wuchtete er die Automaten auf und plünderte sie aus. Mit seiner Beute in noch unbekannter Höhe machte er sich anschließend unerkannt aus dem Staub. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Das Polizeirevier Esslingen ermittelt. (cw)

Filderstadt (pol) – Radfahrer auf Motorhaube aufgeladen

Ein 31-jähriger Radfahrer ist am Sonntagabend auf der Verbindungsstraße zwischen Bernhausen und Bonlanden mit einem Pkw kollidiert und dabei leicht verletzt worden. Der Mann war gegen 18 Uhr zunächst auf einem Feldweg unterwegs und wollte die Verbindungsstraße überqueren. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 31-Jährige dabei offensichtlich mit zu hoher Geschwindigkeit heran, sodass er beim Erkennen eines in Richtung Bernhausen fahrenden Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Der Radfahrer geriet trotz Vollbremsung auf die Fahrbahn, wurde dort vom VW einer 63 Jahre alten Frau frontal erfasst und auf die Motorhaube aufgeladen. Hierbei verletzte sich der 31-Jährige leicht. Er wurde an der Unfallstelle vom Rettungsdienst ambulant versorgt. Am VW entstand Sachschaden von schätzungsweise 3.000 Euro. Da die Windschutzscheibe komplett beschädigt worden war, musste das Fahrzeug abgeschleppt werden.

Esslingen (pol) – In Einkaufsmarkt eingebrochen

Der Polizeiposten Oberesslingen hat nach dem Einbruch in einen Einkaufsmarkt in der Sulzgrieser Straße die Ermittlungen zum noch unbekannten Täter aufgenommen. Dieser hebelte zwischen Samstag, 20 Uhr, und Sonntag, 24 Uhr, die Eingangstür auf und nahm Tabakwaren sowie alkoholische Getränke im Wert von über einhundert Euro an sich. Die Höhe des Schadens an der Eingangstür kann noch nicht beziffert werden. (mr)

Esslingen (pol) – Kraftrad entwendet (Zeugenaufruf)

In der Betzgerstraße im Stadtteil Krummenacker ist in der Zeit von Sonntag, 17 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr, ein geparktes Kraftrad gestohlen worden. An der schwarzen Triumph, Modell Bonneville Bobber, war das von April bis Oktober gültige Saisonkennzeichen ES-FH 19 angebracht. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Oberesslingen unter der Telefonnummer 0711/3105768-10.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.