25.05.2019 – Polizeiberichte

Esslingen: Mehrere körperliche Auseinandersetzungen in Bahnhofsnähe

Mit einem Fahrradschloss zugeschlagen hat ein 41-Jähriger am Freitagabend gegen 17.30 Uhr am alten Zollamt und hierbei einen 35-Jährigen am Oberschenkel verletzt. Der Grund für die Auseinandersetzung, die gegen 18.50 Uhr nochmals aufflammte und einen erneuten Polizeieinsatz hervorrief, konnte nicht abschließend geklärt werden. Die mit über 1,5 Promille alkoholisierten Männer wurden getrennt und verließen die Örtlichkeit. Unabhängig davon gerieten um 19.45 Uhr in der Bahnhofstraße zwei Männer in Streit, wobei ein 54-Jähriger sowohl seinen 37-jährigen Kontrahenten, als auch dessen Fahrzeug mit Faustschlägen traktierte. Durch das Eingreifen eines Dritten konnten die Männer vor dem Eintreffen der alarmierten Polizeistreife getrennt werden. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Neckartenzlingen: Mit über 2 Promille auf Fahrrad unterwegs

Deutlich alkoholisiert auf seinem Fahrrad unterwegs gewesen ist ein 23-Jähriger in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Stuttgarter Straße. Gegen 2.00 Uhr stürzte er auf dem abschüssigen Neckarsteg und verletzte sich hierbei leicht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Unfallfahrer stark unter Alkoholeinwirkung stand. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.