29.10.2018 – Polizeiberichte

Esslingen (ES): Einbruch in Ausbildungszentrum

Im Beruflichen Ausbildungszentrum in der Urbanstraße hat in der Zeit von Samstag, 16 Uhr, bis Montag, 7.30 Uhr, ein Unbekannter auf der Suche nach Stehlenswertem hohen Sachschaden angerichtet. Wie der Täter ins Gebäude gelangte, ist noch unbekannt. Im Inneren wuchtete er einen Getränkeautomaten auf, öffnete gewaltsam eine Tür und durchwühlte mehrere Schränke und Schubladen. Ob der Täter dabei Beute machte, bedarf noch weiterer Ermittlungen. Allerdings belaufen sich seine Beschädigungen auf schätzungsweise 3.000 Euro. (mr)

Esslingen (ES): Mehrere Fahrräder gestohlen

Auf die in einem Wohnkomplex in der Bergstraße im Stadtteil Sulzgries abgestellten Fahrräder hatten es dem Anschein nach mehrere Täter abgesehen, die in der Nacht auf Montag in insgesamt drei Tiefgaragen eingebrochen sind. Zwischen 23.45 Uhr und 5.30 Uhr verschafften sich die Unbekannten gewaltsam Zutritt zu den Garagen und entwendeten nach jetzigem Kenntnisstand mehrere Fahrräder unterschiedlichen Werts. Wie hoch die Beute der Täter insgesamt ausfiel, steht noch nicht fest. Die Ermittlungen des Polizeipostens Oberesslingen laufen. (mr)

Nürtingen: Ampelschaltung unklar (Zeugenaufruf)

Zeugen zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend auf der Humpfentalstraße ereignet hat, sucht das Polizeirevier Nürtingen. Der 78-jährige Fahrer eines Suzuki war gegen 19.15 Uhr in Richtung Carl-Benz-Straße unterwegs und kollidierte im Einmündungsbereich mit der Berliner Straße mit dem von dort einbiegenden BMW eines 39-Jährigen. Beide Pkw, an denen ein Gesamtschaden von rund 25.000 Euro entstanden war, mussten von einem Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden. Der Verkehr am Unfallort wird durch eine Ampelschaltung geregelt. Wer grün hatte, konnte durch die Angaben der Unfallbeteiligten jedoch bislang nicht eindeutig geklärt werden, weshalb Zeugen des Unfalls gebeten werden, sich unter der Telefonnummer 07022/9224-0 zu melden.

Esslingen: In Firma eingebrochen

In der Zeit zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagmorgen, 8.30 Uhr, ist in eine Firma in der Kolpingstraße im Stadtteil Hohenkreuz eingebrochen worden. Über eine aufgehebelte Eingangstür verschaffte sich der bislang unbekannte Täter Zugang ins Innere. Dort wurden mehrere Schubladen gewaltsam geöffnet und ein Büroraum des Geschäfts durchwühlt. Ersten Erkenntnissen nach erbeutete der Einbrecher Bargeld in noch unbekannter Höhe. Kriminaltechniker kamen zur Spurensicherung an den Tatort.

Neuhausen: Betrunkener verursachte Verkehrsunfall (Zeugenaufruf)

Ein betrunkener Pkw-Lenker hat am Sonntagmorgen einen Verkehrsunfall verursacht und musste seinen Führerschein abgeben. Der 25-Jährige war mit seinem Opel Omega gegen 6.50 Uhr von der Scharnhäuser Straße nach rechts auf die Plieninger Straße abgebogen. Hierbei verlor der junge Mann vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto drehte sich und krachte mit der Fahrerseite gegen einen Mast. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine starke Alkoholfahne bei dem Fahrer fest. Er weigerte sich einen Alkoholtest durchzuführen. Nach einer Blutentnahme wurde seine Fahrerlaubnis einbehalten. An dem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von zirka 3.500 Euro. Der Schaden an dem Mast beträgt etwa 1.000 Euro. Zur Unterstützung war die Feuerwehr mit zwölf Einsatzkräften und drei Fahrzeugen ausgerückt. Das Polizeirevier Filderstadt sucht unter Telefon 0711/7091-3 nach Zeugen.

Neuhausen: Spiegel abgetreten und Auto aufgebrochen (Zeugenaufruf)

Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt das Polizeirevier Filderstadt gegen einen 18-Jährigen, der am frühen Sonntagmorgen in der Rupert-Mayer-Straße vorübergehend festgenommen werden konnte. Eine Zeugin hatte beobachtete, wie der Heranwachsende im Rohrbachweg an einem geparkten VW Polo den Außenspiegel abgetreten hatte und die Polizei alarmiert. Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der erheblich betrunkene 18-Jährige noch in Tatortnähe festgestellt werden. Bei den nachfolgenden Ermittlungen wurden im Nelkenweg insgesamt zwölf weitere Autos festgestellt, an denen die Seitenspiegel abgeschlagen worden waren. Zudem meldete sich weitere Zeugen, die den Neuhäuser kurz nach dem Aufbruch eines Wagens in der Alemannenstraße in dem fremden Auto sitzend gesehen hatten und der, als er ertappt wurde, geflüchtet war. Er wurde nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle nach Hause entlassen. Die Ermittlungen dauern an. Das Polizeirevier Filderstadt sucht nun nach weiteren Fahrzeugbesitzern, deren Wagen in der Nacht von Samstag auf Sonntag in dem Wohngebiet beschädigt wurden und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0711/70913 zu melden. (cw)

Deizisau: Auto aufgebrochen (Zeugenaufruf)

Einen in der Straße Hintere Halden auf den Parkplätzen beim Sportplatz geparkten BMW hat ein Unbekannter am späten Sonntagabend aufgebrochen. Zwischen 22 Uhr und 22.30 Uhr nutzte er die kurze Abwesenheit des Fahrzeugbesitzers, verschaffte sich durch das Einschlagen einer Scheibe Zugang zum Auto und ließ daraus eine Tasche mitgehen. Mit dieser machte er sich anschließend unerkannt aus dem Staub. Der Polizeiposten Plochingen hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die im genannten Zeitraum im Bereich des Parkplatzes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben. Telefon: 07153/3070.

Filderstadt-Plattenhardt: In Wohnung eingebrochen

In eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Amselweg ist ein Unbekannter zwischen Freitag, zwölf Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr, eingebrochen. Über den Balkon verschaffte sich der Einbrecher Zutritt zu der Wohnung im ersten Obergeschoss. Dort hebelte er die Balkontüre auf und durchsuchte anschließend in mehreren Räumen die Schränke und Schubladen. Was gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.