31.08.2018 – Polizeiberichte

Esslingen (ES): Hoher Schaden bei Verkehrsunfall

Ein Schaden in Höhe von etwa 30 000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag in Esslingen entstanden. Ein 42-Jähriger war kurz vor 14 Uhr mit seinem 5er BMW von einer Hofausfahrt in die Flandernstraße eingefahren. Hierbei übersah er den BMW Mini einer 38 Jahre alten Frau, die von der Mülbergerstraße herkommend in Richtung Rotenackerstraße unterwegs war. Durch den Aufprall zogen sich die Frau und ihr Sohn leichte Verletzungen zu. Sie benötigten glücklicherweise keinen Rettungsdienst. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Filderstadt: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Die Missachtung der Vorfahrt ist ursächlich für einen Verkehrsunfall gewesen, der sich am Donnerstagabend auf der K 1225 ereignet hat. Kurz nach 22 Uhr fuhr auf dieser der 42-jähriger Lenker einer Mercedes A-Klasse von Aichtal kommend in Richtung Bonlanden. An der Eimündung in die abknickende Vorfahrtsstraße nach Harthausen nahm er einem entgegenkommenden Fiat-Lenker, der in Richtung Harthausen unterwegs war, die Vorfahrt. Bei der anschließenden Kollision verletzten sich der 45-jährige Fiat-Lenker und seine 57 Jahre alte Beifahrerin leicht, worauf sie vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurden. Beide Fahrzeuge, an denen ein Schaden von jeweils rund 4.000 Euro entstanden war, wurden abgeschleppt. Zum Binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe war die Feuerwehr Filderstadt mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften an die Unfallstelle ausgerückt. Da auch eine Nassreinigung der Fahrbahn erforderlich war, musste zudem eine Spezialfirma angefordert werden.

Esslingen: Betrunkener Radler stürzt und kommt in Klinik

Etwa zwei Promille hat ein Alkoholtest bei einem 36 Jahre alten Fahrradfahrer ergeben, der am Donnerstagabend in der Wielandstraße zu Fall gekommen ist. An der Kreuzung mit dem Hölderlinweg war er gegen 22.45 Uhr alleinbeteiligt an einen Bordstein geraten, weshalb er die Herrschaft über sein Mountainbike verlor. Da er sich diverse Verletzungen unter anderem im Gesicht zuzog, wurde er von einem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.