04.03.2022 – Alarmrotte verursacht Überschallknall

Kreis (red) – Die soeben zu hörenden Knalls am Himmel und das zum Teil spürbare Beben wurde durch eine sogenannte Alarmrotte der Bundeswehr verursacht. Zwei Eurofighter haben die Schallmauer durchbrochen und damit mit einem doppelten Knall für Unruhe in der Bevölkerung gesorgt. Grund für den Aufstieg der beiden Eurofighter war ein Zivilflugzeug im süddeutschen Luftraum, das den Funkkontakt verloren hatte. Kurz nach 14 Uhr war der Kontakt wieder hergestellt und die Alarmrotte konnte abdrehen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.