13.06.2021 – Sucheinsatz am Baggersee

Lorch-Waldhausen (pol) – Am Sonntagabend gegen 19.15 Uhr teilten zwei Frauen der Polizei mit, dass sie im Baggersee in der Schorndorfer Straße für einen kurzen Moment eine Person erkennen konnten, von welcher sie glaubten, dass diese sich möglicherweise in einer Notlage befand. Daraufhin wurde zunächst mit mehreren Polizeikräften und einer Drohne das Ufer abgesucht bzw. der See überflogen. Im weiteren Verlauf wurde die Feuerwehr Lorch mit sieben Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften sowie die DLRG Wasserrettung Ostalb/Rems-Murr mit 23 Kräften und mehreren Booten hinzugerufen. Trotz Einsatz von Booten, Tauchern, Strömungsrettern und Echolot konnte keine Person aufgefunden werden. Auch konnten im Uferbereich keine herrenlosen Kleidungsstücke oder ähnliches aufgefunden werden. Die Befragung von weiteren Badegästen verlief negativ ebenso ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine vermisste Person, so dass gegen 22:45 Uhr die Suchmaßnahmen eingestellt wurden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.