22.01.2020 – Flammeninferno zerstört Holzpalettenfirma

Ilsfeld (pol) – Am Mittwochabend, kurz nach 21.00 Uhr, kam es aus ungeklärter Ursache in einer Produktions- und Lagerhalle eines Holzpalettenherstellers in Ilsfeld zum Brand. Durch das Feuer wurde die ca. 100 Meter lange und 30 Meter breite Halle komplett zerstört. In dem Gebäude befanden sich verschiedene Produktionsmaschinen und mehrere tausend Holzpaletten. Der Scha-den wird auf etwa 2,5 Millionen Euro geschätzt. Glücklicherweise kamen keine Menschen zu Schaden. Der Brand war nach 5 Stunden vollständig gelöscht. Die Feuerwehr lies eine Brandwache zurück. Im Einsatz waren 93 Feuerwehrleute, 31 Mitglieder des Rettungsdienstes sowie 7 Polizeibeamte. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.