26.05.2020 – Erneuter Brand auf dem Wellingshof

Urbach-Wellingshof (pol) – Gleich zweimal musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag erneut in Richtung Wellingshof ausrücken. Gegen 14:30 Uhr wurden zunächst Glutnester des tags zuvor abgebrannten Hauses gelöscht. Kurz nach 16 Uhr wurden die Einsatzkräfte erneut in Richtung Wellingshof gerufen, dieses Mal kam es zum Brand im Bereich des Dachstuhles einer Scheune. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, sodass ein Ausbrennen der Scheune verhindert werden konnte. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Der Besitzer der Scheune, der zunächst selbst versucht hatte, den Brand zu löschen, wurde vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Es wird davon ausgegangen, dass Funkenflug ursächlich für den Brand in der Scheune gewesen sein dürfte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.