26.11.2019 – Wohnungsbrand in Hochhaus löst Großeinsatz aus

Stuttgart-Asemwald (bf) – In einem Hochhaus der Wohnanlage „Im Asemwald“ hatte um 21:00 Uhr die automatische Brandmeldeanlage, die direkt bei der Feuerwehr aufgeschaltet ist, ausgelöst. Von der Leitstelle wurden daraufhin objektbedingt zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Birkach alarmiert. Unmittelbar danach gingen in der Integrierten Leitstelle darauf eine Vielzahl an Notrufen über den Notruf 112 ein, die einen Brand im 7. Obergeschoss des dortigen Hochhauses meldeten. Unter den Anrufern war auch die betroffene Person aus der Brandwohnung. Diese erhielt vom Disponenten die Anweisung, die Wohnung zu verlassen. Aufgrund des nun bestätigten Brandes wurde die Alarmstufe erhöht und gemäß Alarm- und Ausrückeordnung ein weiterer Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie verschiedene Sonderfahrzeuge der Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr alarmiert. Vom Rettungsdienst wurden zwei Rettungswagen, ein Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst zur Einsatzstelle entsandt. Der ersteintreffende Löschzug der Berufsfeuerwehr, welcher bereits sechs Minuten nach dem ersten Alarm an der Einsatzstelle eingetroffen ist, leitete zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr einen Löschangriff in der Brandwohnung ein und führte die betroffene Person dem Rettungsdienst zu. Weiterhin wurde die Suche nach einer vermissten Katze eingeleitet, welche zu späterem Zeitpunkt nur noch tot aufgefunden werden konnte. Nachrückende Einheiten kontrollierten angrenzende und darüber liegende Wohnungen sowie den Treppenraum auf einen Raucheintritt und belüfteten die Brandwohnung. Um 21:34 Uhr war das Feuer gelöscht. Nach abschließenden Messungen konnten die Bewohner, die das Gebäude verlassen hatten, wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.