28.12.2019 – Schuppenbrand nach Party

Remshalden (pol) – Am Samstagabend, gegen 23 Uhr, kam es im Bereich des Sonnenbergs zu einem Schuppenbrand. Dieser wurde für diverse Feierlichkeiten genutzt und war entsprechend mit Inventar bestückt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich mehrere feiernde Personen vor Ort. Die Hütte wurde durch einen Schwedenofen beheizt. Ob und wie es zum Brandausbruch kam, ist derzeit noch unbekannt. Die Hütte brannte bis zum Fundament nieder. Die Schadenhöhe ist derzeit noch unbekannt. Die Feuerwehr war mit 39 Personen und 6 Fahrzeugen im Einsatz.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.